SPD Erfurt-Südost

­

Der SPD Ortsverein Erfurt-Südost umfasst das Stadtgebiet Herrenberg, Melchendorf, Wiesenhügel, Büßleben, Dittelstedt, Niedernissa, Rohda, Urbich und Windischholzhausen. Wir sind Ihre Mitbürger aus der Nachbarschaft und setzen uns für unsere Stadtgebiete vor Ort ein.

Aktuell sind wir aktiv für die Stadtteilentwicklung im Erfurter Südosten sowie für ein Sportzentrum Erfurt-Südost mit einem Sportplatz im Gebiet zwischen Windischholzhausen und Buchenberg.

Alle unsere Ortsvereinssitzungen sind öffentlich und gern stehen wir für Gespräche zur Verfügung.

 
 

26.07.2016 in Topartikel Allgemein

Sascha kann ins Trainingslager mitfahren!

 

Mitglieder des SPD-Ortsvereins Erfurt-Südost ermöglichen die Teilnahme eines Kindes am Sommerlager des Erfurter Judo-Clubs.

 

23.08.2016 in Stadtrat von SPD-Stadtratsfraktion Erfurt

Erste Fraktionssitzung nach der sitzungsfreien Zeit

 

Hauptthema: Haushalt 2016. Die Fraktion berät sich intensiv über die Inhalte des Haushaltes 2016. Änderungs- und Ergänzungsanträge sind bis zum 31. August 2016 möglich.
Die erste Lesung des Haushaltes 2016 erfolgt dann in der Stadtratssitzung am 7. September 2016. Die Beschlussfassung ist für den 21. September im Stadtrat vorgesehen.

 

23.08.2016 in Allgemein von SPD-Stadtratsfraktion Erfurt

5 Geburtstagskinder in der SPD-Fraktion

 

Frank Warnecke gratuliert ganz herzlich - nachträglich - Dr. Urs Warweg, Denny Möller, Thomas Trier, Prof. Dr. Klaus Merforth und Dr. Verona Faber-Steinfeld. Alles Liebe & Gute!

 

 

 

23.08.2016 in Freiheit & Sicherheit von SPD Thüringen

Bausewein mahnt bei Landesregierung Umsetzung der Wohnsitzauflage an

 

Der SPD-Landesvorsitzende Andreas Bausewein mahnt vor dem Hintergrund der aktuellen Diskussionen über die Umsetzung einer Wohnsitzauflage für anerkannte Asylbewerber und Flüchtlinge in Thüringen die Landesregierung zum umgehenden Handeln.

 

19.08.2016 in Allgemein von SPD Thüringen

SPD Thüringen bekräftigt Ja zum beitragsfreien Kita-Jahr

 

Auf seiner letzten Sitzung am 18. August beschloss der SPD-Landesvorstand außerdem Anträge für ein modernes Einwanderungsgesetz, zur Sicherung der medizinischen Versorgung im ländlichen Raum und die Rückkehr zur paritätischen Finanzierung in der Krankenversicherung.

 

 

Unser Vorstand

Frank Schalles, Vorsitzender 
Steffen Grubitzsch, Stellvertreter
Dirk Malewski, Schatzmeister 

Rick Künzel, Beisitzer
Mario Thon, Beisitzer
Philippe Wolff, Beisitzer