SPD Erfurt-Südost

­

Der SPD Ortsverein Erfurt-Südost umfasst das Stadtgebiet Herrenberg, Melchendorf, Wiesenhügel, Büßleben, Dittelstedt, Niedernissa, Rohda, Urbich und Windischholzhausen. Wir sind Ihre Mitbürger aus der Nachbarschaft und setzen uns für unsere Stadtgebiete vor Ort ein.

Aktuell sind wir aktiv für die Stadtteilentwicklung im Erfurter Südosten sowie für ein Sportzentrum Erfurt-Südost mit einem Sportplatz im Gebiet zwischen Windischholzhausen und Buchenberg.

Alle unsere Ortsvereinssitzungen sind öffentlich und gern stehen wir für Gespräche zur Verfügung.

 
 

12.09.2018 in Freiheit & Sicherheit von SPD-Stadtratsfraktion Erfurt

"Angst trifft Mut"

 

Wanderausstellung zur häuslichen Gewalt auf dem Erfurter Anger

Das Erfurter Netzwerk gegen häusliche Gewalt machte am Montag-Nachmittag mit der Kölner Wanderausstellung "Angst trifft Mut" auf häusliche Gewalt aufmerksam. Zwölf Schaufensterpupen erzählen die Schicksale von zwölf Frauen, die den Ausweg aus einer von Gewalt geprägten Beziehung geschafft haben.

 

30.08.2018 in Parteileben von SPD Erfurt

NOMINIERUNG KANDIDATEN FÜR DIE LANDTAGSWAHL 2019

 
Bild (v.l.n.r.): Raik-Steffen Ulrich, Frank Warnecke, Cornelia Klisch, Wolfgang Tiefensee, Torsten Haß, Denny Möller

Der SPD-Kreisverband Erfurt hat auf einer parteiinternen Wahlkreiskonferenz seine Kandidatinnen und Kandidaten für die vier Erfurter Wahlkreise zur Landtagswahl 2019 aufgestellt. Für die Erfurter Wahlkreise 24-27 kandidieren: Torsten Hass (Nord), Frank Warnecke (West), Denny Möller (Zentralstadt) sowie Dr. med. Cornelia Klisch (Süd).

 

30.08.2018 in Allgemein von SPD-Stadtratsfraktion Erfurt

Segregation entgegenwirken

 

SPD-Stadtratsfraktion fordert den Ausbau der integrierten Sozialplanung und klare Handlungsstrategien zur Armutsprävention

Die Entwicklung der Stadt Erfurt ist seit Jahren insgesamt positiv. Die Landeshauptstadt wächst wirtschaftlich, die Zahl der Einwohner*innen steigt und die Arbeitslosigkeit sinkt. Eine aktuelle Studie des Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung belegt nun nochmals, dass dieser Aufschwung nicht bei allen Bevölkerungsgruppen und in allen Stadtteilen gleichermaßen ankommt und vielmehr die ungleiche Verteilung von Bevölkerungsgruppen über die einzelnen Stadtteile zunimmt.

 

28.08.2018 in Stadtrat von SPD-Stadtratsfraktion Erfurt

Klarheit für Eltern bei den Beiträgen zur Kita-Verpflegung

 

Vorsitzender des Jugendhilfeausschusses Denny Möller verweist auf bereits gefasst Beschlüsse des Ausschusses - In einer am heutigen Mittwoch, dem 28. August 2018, veröffentlichten Pressemitteilung fordert die CDU-Stadtratsfraktion die sofortige Überprüfung aller Verpflegungsberechnungen sowie die Rückzahlung der möglicherweise zu viel gezahlten Beiträge an die Eltern.

 

27.08.2018 in Allgemein von SPD-Stadtratsfraktion Erfurt

Kritischer Zustand der Erfurter Gehwege

 

SPD-Fraktion fordert angemessene Haushaltsmittel für die Erneuerung der Fußgängerwege

Die SPD-Stadtratsfraktion bezeichnet den Zustand der Gehwege in einigen Erfurter Stadtteilen als sehr kritisch. Auch die Bürgerinnen und Bürger, vor allem der älteren Generation, machen beständig auf die schlechten Bedingungen aufmerksam, da baufällige Fußgängerwege ihnen ihr Vorankommen besonders erschweren.

 

 

Unser Vorstand

Frank Schalles, Vorsitzender 
Steffen Grubitzsch, Stellvertreter
Dirk Malewski, Schatzmeister 

Rick Künzel, Beisitzer
Mario Thon, Beisitzer
Philippe Wolff, Beisitzer